Starkes Unwetter: Kommt eine dritte Flut?

Nach mehreren Schweizweiten Überschwemmungen soll jetzt die Dritte Flut folgen.

In den letzten zwei Monate kam es zu mehrere Überschwemmungen, sowohl in Rothenburg als auch im ganzen Kanton Luzern. Mehrere Keller, Garagen, Wiesen, Wege und Strassen standen wegen Schweizweitem Starkregen Unterwasser, Verkehr und ÖV stand still.

Auf dem Video ist zusehen wie die Strasse Bertiswil – Wegscheiden in Rothenburg LU während der letzten Flut komplett Unterwasser stand.

Das Bundesamt für Meteorologie hat mehrere Starkregen und Hochwasserwarnungen publiziert, ob es in Rothenburg (Warnregion Emmen – Hochdorf) wieder zu solchen Überschwemmungen kommt ist noch unklar, auf jeden fall sollte man sich darauf gut vorbereiten.

Wegen der langen Trockenheit kann es vermehrt zu Erdrutschen kommen.

 

So solltest du dich bei einem Unwetter verhalten:

  • Gewässer, Ufergebiete und stark geneigte Hanggebiete meiden.

  • Keller und Untergeschosse bei Überschwemmungsgefahr meiden.

  • Berghänge wegen Erdrutschgefahr meiden

  • Überschwemmte Strassen meiden und umfahren.

 

 

 

Video: Radio Redcastle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.